Menu
Suchen & Buchen
Sie Ihre Unterkunft
Unterkunft
Anreise
Abreise
Personen

....Ins kalte Wasser springen...

...Spaß für die ganze Familie...

...einfach mal die Seele baumeln lassen...

...Kultur entdecken...

...aktiv sein...

...Technik erleben...

Kutter in der Ems-Bucht bei Terborg bei Sonnenuntergang

...Sonnenuntergang an der Ems erleben...

...Radfahren in Moormerland...

...Moormerland entdecken...

VERSCHOBEN auf 2022: Freilichttheater "Heimat"

Das für das Jahr 2021 geplante Freilichttheater Heimat wird aufgrund der Corona Pandemie auf das Jahr 2022 verschoben.

Ab sofort sind die Karten für das Freilichttheater bei der Tourist-Information oder online unter www.hatshausen-ayenwolde.de im Vorverkauf erhältlich. Bereits erworbene Karten für das Jahr 2020 und 2021 können für das Jahr 2022 eingetauscht werden. Hierfür nehmen Sie bitte Kontakt auf mit Marina Bohlen, Tel. 04945 1666.

Das vom Bürgerverein in Auftrag gegebene und von Erhard Brüchert geschriebene plattdeutsche Theaterstück "Heimat" spielt in den Jahren 1945 bis 1947 und erzählt von der unmittelbaren Nachkriegszeit in Ostfriesland.
Darsteller vieler ostfriesischer Theaterbühnen greifen unter der Regie von Elke Münch die Schicksale, aber auch den Lebensmut dieser Zeit auf. Die Stunde Null eine Zäsur für viele Menschen, auch hier bei uns in Ostfriesland. Auch ca. 20 Kinder wirken in der Freilichtinszenierung mit.Weiterhin gehören zum Ensemble eine Musikgruppe, eine Volkstanzgruppe und der örtliche Posaunenchor. Insgesamt besteht das Ensemble aus über 100 Personen.

Ein weiterer Höhepunkt wird der angegliederte Jahrzehntemarkt sein. Hier werden die letzten 6 Jahrzehnte lebendig, angefangen in den 50er Jahren bis ins neue Jahrtausend. Speisen, Kostüme, Fahrzeuge, und viele weitere Überraschungen erinnern an jedes einzelne Jahrzehnt und werden Sie in Erinnerungen schwelgen lassen.

+49(0)4954 801250-0